Lázně Poděbrady a.s.

,

Heilbad Poděbrady

Die uralte Stadt Poděbrady liegt in der fruchtbaren Elbniederung, nur 50 km von Prag entfernt.

Die größte Kurgesellschaft Lázně Poděbrady, a.s., verfügt über eine Unterkunftskapazität von über 800 Betten, die für die Behandlung und Rekreation von Klienten bestimmt ist. Die Besonderheit des Heilbades in Poděbrady ist das Zentrum der frühzeitigen Rehabilitation, wobei Patienten nach einer Herzoperation direkt von der kardiochirurgischen Klinik überwiesen werden. Entspannungs- und Wellness-Aufenthalte bietet das wieder eröffnete Hotel Zámeček****.

Kontaktangaben

Telefon:

325 606 500

E-Mail-Adresse:

info@lazne-podebrady.cz

Adresse

Jiřího náměstí 39/I
Poděbrady
290 33

Was sie heilen

Erwachsene

Icon blue heart
II. Kreislaufkrankheiten
Icon blue change
IV. Erkrankungen aufgrund von Stoffwechsel- und Hormondrüsenstörungen
Icon blue neuron
VI. Nervenkrankheiten
Icon blue joint
VII. Erkrankungen des Bewegungsapparats

Kurort

Die uralte Stadt Poděbrady liegt in der fruchtbaren Elbniederung, nur 50 km von Prag entfernt. Das hiesige Bad wurde schon im 17. Jahrhundert gegründet. Seine verhältnismäßig geringe Meereshöhe (189 m ü. d. M.), die umliegende ebene Landschaft, das ganzjährig sehr stabile Wetter und die Mineralwasserquellen sind die Gründe für die Beliebtheit des Kurorts besonders bei Patienten mit Herz-Gefäßkrankheiten. Die idyllisch-stille Umgebung von Poděbrady zieht nicht nur die Patienten des Sanatoriums an, sondern alle, die Spaziergänge oder Radtouren durch hübsche Landschaft mögen. Außerdem ist Poděbrady wegen seiner strategischen Lage auch ein idealer Ort für verschiedenste Konferenzen und Kongresse.

Natürlicher, kalter (14 °C), stark mineralisierter Natrium-Calcium- Hydrogenkarbonat-Chlorid-Säuerling (pH 5,83), hypotonisch mit erhöhtem Gehalt an Alkalien und der Konzentration gewisser Elemente.

Erwachsene + Kinder und Jugendliche: Erkrankungen des Kreislaufsystems, Stoffwechsel- und Hormondrüsenerkrankungen, neurologische Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates.

In Poděbrady finden sie alle Bedingungen für eine aktive Freizeit: Tennisplätze, Golf- und Minigolfplätze, Schwimmhalle, Surfmöglichkeiten, Yachting, Volleyballplatz, Schützenhaus, Kegeln, Reitklub (Reiten am Elbeufer möglich), Squash, Wander- sowie Radwege oder Ausflüge in das Böhmische Paradies. Für Kulturinteressierte befinden sich in Poděbrady Galerien der modernen Kunst, eine mittelalterliche Burg und ein Museum.

Schloss Chlumec nad Cidlinou: Barockes Schloss Karls Krone (Karlova Koruna) mit anliegendem 18 ha großem Park.
Kladruby nad Labem: Weltberühmtes Gestüt mit der Ausrichtung auf die Zucht von spanischen und italienischen Züchtungen, die unter dem Namen Kladruber bekannt sind.
Kutná Hora (Kuttenberg): Die Stadt ist auf der UNESCO-Liste eingetragen.
Poděbrady: Barockes Schloss mit erhaltenen Fresken an den Wänden der gotischen Kapelle. Im Schloss befindet sich die dauerhafte Ausstellung, die dem böhmischen König Jiří z Poděbrad gewidmet ist.
Hrubý Jeseník u Nymburka: Architektonisch sehr bewundernswerter eiserner Aussichtsturm mit herrlichem Blick auf die weite Landschaft der Elbniederung.

Sie haben keinen beliebten Kurort